Radeberger Filmnächte

Wir feiern ganz großes Kino in Dresden, Leipzig und Cottbus.

Wir verlosen Tickets für die Radeberger Filmnächte

Jetzt teilnehmen und gewinnen!


Seit mehr als 30 Jahren ermöglichen die Filmnächte am Elbufer in Dresden gemeinsam mit Radeberger Unterhaltung der Extraklasse mit erfrischenden Momenten, spannenden Filmen und tollen Künstlern.

Für dieses Jahr hat sich Radeberger wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Ein exklusives Gewinnspiel!

Gewinne für dich und drei deiner Freunde: Filmtickets und exklusive Sitzplätze in der „Radeberger Film-Lounge“ am Elbufer in Dresden.

Jeder Gewinner sitzt im kultigen Zweisitzer. Diese 16 exklusiven Plätze gibt es – inklusive Verköstigung – zu jeder Radeberger Filmnacht.

Zum Gewinnspiel hier klicken!



007 - Keine Zeit zu sterben

FSK 12, 164 Minuten, Großbritannien/US 2021, Action/Thriller

Dumbledores Geheimnisse

FSK 12, 143 Minuten, USA 2022, Fantasy

Eingeschlossene Gesellschaft

FSK 12, 101 Minuten, Deutschland 2022, Drama

Wunderschön

FSK 6, 132 Minuten, Deutschland 2020, Drama

Dune - It Begins

FSK 12, 156 Minuten, USA 2021, Science Fiction

Belfast

FSK 12, 99 Minuten, Großbritannien 2021, Drama

Radeberger Filmnächte in Dresden

Donnerstag, den 23. Juni 2022, 20:30 Uhr, 007 - Keine Zeit zu sterben

Freitag, den 1. Juli 2022, 20:30 Uhr, Dune

Sonntag, den 10. Juli 20:30 Uhr, Belfast

Sonntag, den 17. Juli 2022, Wunderschön

Freitag, den 22. Juli 2022, 20:30 Uhr, Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse

Samstag, den 27. August 2022, 19:30 Uhr, Eingeschlossene Gesellschaft

Radeberger Filmnächte in Leipzig

13. Juli 2022, 20:00 Uhr, 007 - Keine Zeit zu sterben

20. Juli 2022, 20:30 Uhr, Belfast

28. Juli 20:00 Uhr, Dune

12. August 2022, 20:00 Uhr, Wunderschön

Radeberger Filmnächte in Cottbus

13. Juli 2022, 20:00 Uhr, 007 - Keine Zeit zu sterben

20. Juli 2022, 20:00 Uhr, Belfast

28. Juli 20:00 Uhr, Dune

12. August 2022, 20:00 Uhr, Wunderschön

Fotogalerie

Impressionen der Radeberger Filmnächte am Elbufer in Dresden aus dem Jahr 2021:

Fotos der Filmnächte
nach oben